Impressum

Angaben nach § 5  Telemediengesetz (TMG) und §§ 1-3 Dienstleistungs-Informationspflichten-Verordnung (DL-InfoV)

 

Diensteanbieter im Sinne des TMG und der DL-InfoV

Klemm & Wilhelm nexgenia PartG mbB
Steuerberater| Wirtschaftsprüfer
Sitz: München
Partnerschaftsregister des Amtsgerichts München, PR 1405
Flüggenstr. 2
80639 München

T +49 (89) 189 446 11 – 0
F +49 (89) 189 446 11 – 400
Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Geschäftsführende Gesellschafter

Dipl.-Kffr. Ulrike Klemm StBin / FBIntStR
Dipl.-Betriebswirt (FH) Richard Wilhelm, WP / StB

Die Gesellschafter von Klemm & Wilhelm nexgenia PartG mbB führen die gesetzlichen Berufsbezeichnungen „Wirtschaftsprüfer“ und/oder „Steuerberater“ bzw. „Steuerberaterin“ und/oder die amtliche Fachberaterbezeichnung „Fachberaterin für Internationales Steuerrecht“. Diese Berufsbezeichnungen wurden nach dem Recht der Bundesrepublik Deutschland verliehen.

Umsatzsteuer-Identifikationsnummer

DE268987845

Rechtsform/Verantwortliche

Klemm & Wilhelm nexgenia PartG mbB ist eine Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung. Vertretungsberechtigt gemäß § 5 Telemediengesetz (TMG): Ulrike Klemm, Richard Wilhelm (jeweils einzelvertretungsberechtigt)

Berufsrechtliche Angaben

Die in der Gesellschaft tätigen Berufsträger sind – soweit sie die Berufsbezeichnung Wirtschaftsprüfer tragen – Mitglieder der folgenden Wirtschaftsprüferkammer, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig ist:

Wirtschaftsprüferkammer
Rauchstr. 26
10787 Berlin

T +49 (30) 726 161 – 0
F +49 (39) 726 161 – 212
www.wpk.de

Die in der Gesellschaft tätigen Berufsträger sind – soweit sie die Berufsbezeichnung Steuerberater bzw. Steuerberaterin tragen – Mitglieder der folgenden Steuerberaterkammer, die als Aufsichtsbehörde für sie zuständig ist:

Steuerberaterkammer München
Nederlinger Str. 9
80638 München

T +49 (89) 157 902 – 0
F +49 (89) 157 902 – 19
www.stbk-muc.de

Berufsrechtliche Regelungen

Wirtschaftsprüfer:

Wirtschaftsprüferordnung (WPO)
Berufssatzung für Wirtschaftsprüfer/vereidigte Buchprüfer (BS WP/vBP)
Satzung für Qualitätskontrolle
Wirtschaftsprüfer-Berufshaftpflichtversicherungsverordnung (WPBHV)

Die jeweils geltende Fassung dieser Regelungen finden Sie auf der Internetseite der Wirtschaftsprüferkammer (http://www.wpk.de/rechtsvorschriften).

Steuerberater und Steuerberaterinnen:

Steuerberatungsgesetz (StBerG)
Durchführungsverordnung zum Steuerberatungsgesetz (DVStB)
Berufsordnung der Steuerberater (BOStB)
Steuerberatergebührenverordnung (StBVV)
Fachberaterordnung (FBO)

Die jeweils geltende Fassung dieser Regelungen finden Sie auf der Internetseite der Bundessteuerberaterkammer (http://www.bstbk.de/de/steuerberater/berufsrecht)

Berufshaftpflichtversicherung

Die Berufshaftpflichtversicherung besteht bei der Gothaer Allgemeine Versicherung AG, Gothaer Allee 1 in 50969 Köln.

Zum räumlichen Geltungsbereich des Versicherungsschutzes werden nachfolgend die einschlägigen Regelungen der jeweiligen Allgemeinen Versicherungsbedingungen wiedergegeben.

Allgemeine Versicherungsbedingungen zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Wirtschaftsprüfer und vereidigte Buchprüfer:

„§ 4 Ausschlüsse

Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf die Haftpflichtansprüche

1.    mit Auslandsbezug,

  1. welche vor ausländischen Gerichten geltend gemacht werden; dies gilt auch im Falle eines inländischen Vollstreckungsurteils (§ 722 ZPO);
  2. aus der Verletzung oder Nichtbeachtung ausländischen Rechts;
  3. aus Tätigkeiten, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden, soweit die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherungssumme überschritten wird.

Die Risikoausschlüsse gem. lit. a) und b) gelten jedoch nicht für das europäische Ausland, Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum sowie die Türkei und Russland. Die Leistungspflicht des Versicherers ist in diesen Fällen auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherungssumme beschränkt.

Haftpflichtansprüche, die bei der das Abgabenrecht von Staaten, die nicht Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum sind, betreffenden geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen entstehen, sind vom Versicherungsschutz umfasst, wenn das Auftragsverhältnis zwischen Versicherungsnehmer und Auftraggeber nur deutschem Recht unterliegt. Gleiches gilt für die betriebswirtschaftliche Prüfungstätigkeit, wenn dem Auftrag zwischen dem Versicherungsnehmer und seinem Auftraggeber nur deutsches Recht zu Grunde liegt. Die Leistungspflicht des Versicherers ist in diesen Fällen auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherungssumme beschränkt.
Der zuvor genannte Versicherungsschutz erstreckt sich nicht auf Ansprüche aus der Tätigkeit als Insolvenz-, Konkurs-, Vergleichs-, Zwangs- und Nachlassverwalter, als Liquidator, Sequester, Testamentsvollstrecker, Pfleger, Betreuer und Treuhänder, als Sachwalter, Gläubigerausschuss- und Gläubigerbeiratmitglied sowie als Schiedsrichter oder Schiedsgutachter, sofern die Bestellung nach ausländischem Recht erfolgte.“

Allgemeine Versicherungsbedingungen zur Vermögensschaden-Haftpflichtversicherung für Angehörige der steuerberatenden Berufe (AVB-S)

„§ 4 Ausschlüsse

Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche,

1.

  1. welche vor ausländischen Gerichten geltend gemacht werden; dies gilt auch im Falle eines inländischen Vollstreckungsurteils (§ 722 ZPO);
  2. aus der Verletzung oder Nichtbeachtung ausländischen Rechts.
    Die Risikoausschlüsse gem. lit. a) und b) gelten jedoch nicht für das europäische Ausland, Mitgliedsstaaten der Europäischen Union und Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum sowie die Türkei, Russland, Armenien, Aserbaidschan und Georgien. Die Leistungspflicht des Versicherers ist in diesen Fällen auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherungssumme beschränkt.
  3. Haftpflichtansprüche, die bei der das Abgabenrecht von Staaten, die nicht Mitgliedsstaaten der Europäischen Union oder Vertragsstaaten des Abkommens über den europäischen Wirtschaftsraum sind, betreffenden geschäftsmäßigen Hilfeleistung in Steuersachen entstehen, sind vom Versicherungsschutz umfasst, wenn das Auftragsverhältnis zwischen Versicherungsnehmer und Auftraggeber deutschem Recht unterliegt. Die Leistungspflicht des Versicherers ist in diesen Fällen auf die gesetzlich vorgeschriebene Mindestversicherungssumme beschränkt.
  4. Der Versicherungsschutz bezieht sich nicht auf Haftpflichtansprüche, welche aus Tätigkeiten geltend gemacht werden, die über Niederlassungen, Zweigniederlassungen oder weitere Beratungsstellen im Ausland ausgeübt werden, soweit diese nicht durch Besondere Vereinbarung eingeschlossen sind;“

 

Gerichtsstand

Der Gerichtsstand ist München.

Disclaimer

Die auf dieser Website bereitgestellten Inhalte dienen ausdrücklich nur der allgemeinen Information. Für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Inhalte kann die Gesellschaft  keine Gewähr übernehmen. Die Inhalte dienen insbesondere nicht dem Zweck, eine Beratung im Einzelfall zu ersetzen oder abschließende Informationen zu bestimmten Themen bereitzustellen; sie können diese auch nicht ersetzen.

Diese Website enthält Verknüpfungen zu Websites Dritter (sog. externe Links), auf deren Gestaltung oder Inhalte Klemm & Wilhelm nexgenia PartG mbB keinen Einfluss hat. Jegliche Haftung im Zusammenhang mit diesen externen Links wird daher ausgeschlossen.

Urheberrecht

Der Inhalt dieser Website ist urheberrechtlich geschützt. Wir behalten uns alle Rechte vor. Alle Inhalte, Informationen und Daten dürfen nicht ohne vorherige schriftliche Zustimmung in irgendeiner Weise – auch nicht auszugsweise – verwendet oder genutzt werden.

Rechtlicher Hinweis

Die Gesellschaft Klemm & Wilhelm nexgenia PartG mbB widerspricht hiermit ausdrücklich der Nutzung von im Rahmen der Pflichtangaben nach § 5 TMG bzw. §§ 1-3 DL-InfoV veröffentlichten Kontaktdaten durch Dritte zur Übersendung von nicht ausdrücklich angeforderter Werbung und Informationsmaterialien. Die Gesellschaft behält sich ausdrücklich rechtliche Schritte im Fall der unverlangten Zusendung solcher Werbung und/oder Informationen, wie z. B. durch Spam-Mails, vor.


Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok